Brockenchallenge 2016

Als Andrea und ich 2009 bei der BC starteten, konnte man fast noch von einem Geheimtipp sprechen. Mittlerweile hat man das erste Mal gewonnen, wenn man für einen Startplatz ausgelost wurde (2016: 180 Startplätze, 448 Bewerbungen).

Was ist das eigentlich für ein Lauf, so früh im Jahr? Hier die Kurzbeschreibung des Veranstalters:

Info: Was ist die Brocken-Challenge ?

„das härteste Rennen des Nordens“ (NDR)
„die längste Bio-Messe der Welt“ (Teilnehmer)

Die Brocken-Challenge (BC) ist ein meist recht anspruchsvoller, winterlicher Wohltätigkeits-Ultra-Marathonlauf über ca. 80 bis 86km und ca. +1.900/-1.100 Höhenmeter von Göttingen auf den Gipfel des Brockens im Harz. Er findet traditionell am 2. Samstag des Februars statt.

Nolle und Holger hatten jedenfalls Glück und bekamen einer der begehrten Startplätze. Den Bericht von Nolle sollte jeder unbedingt lesen, mitreißend geschrieben, fiebert man von Anfang bis Ende mit. Leider ist er so lang, dass ich hier nur die Verlinkung veröffentliche.

Tage wie dieser

PS.: Herzlichen Glückwunsch zum Sieg in der Damenkonkurenz!
Tilo


Eine Antwort zu “Brockenchallenge 2016”

  1. Genussdurchläufer sagt:

    Gratulation ebenfalls !! Hochachtung und großen Respekt … 15km bei Schnee reichen mir schon. Der Kraftaufwand ist enorm. 80km will ich mir da gar nicht vorstellen!

    😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lass dich nicht gehen – geh selbst! Magda Bentrup

Letzte Beiträge

Suche