Ne neue Jacke und mit dem Rennrad zwischen Raps

So, endlich wieder Dienstag und ab zu den Durchläufern. Hier gab es das personalisierte Motivationsteil für Zugehörigkeit. Eine neue Jacke mit dem Durchläuferaufdruck. Sieht cool aus. Training war natürlich auch, mal etwas ruhiger. Dabei konnten wir über die Vorteile des langen Rückenteils der Jacke diskutieren. Da es hierzu auch nicht jugendfreie Kommentare gab, überlasse ich es eurer Phantasie, was der Sinn der Verlängerung ist.

Mittwoch war Kraft- und Körpertraining, Donnerstag ein lockeres Läufchen. Hoffentlich wird das Wetter am Wochenende gut, dies war am Freitag mein einziges Interesse.

Und wir wurden belohnt, Samstag schon super – ich war schwimmen, nur noch fürs Mentale, denn schneller geht für einen Kampfschlumpf nicht mehr. Dann noch ein Läufchen und die Sonne genießen. Jetzt kam der Sonntag – ein Traum. Ideales Trainingswetter wieder 90km Rad und ein 9km Läufchen mit einem sehr guten Pace. Das geilste an der Tour war das immerwährende „Vorbeigleiten“ an den Rapsfeldern. Dann noch der Duft dazu, ich sah mich genötigt eine „Genusspause“ einzulegen. Schön einen Riegel kauen, Wasser trinken und wieder losrollen.

Ich war richtig glücklich und zufrieden mit dem Training, was man hoffentlich auch auf den Bildern sieht.

Euch allen eine angenehmen Wochenstart, und dann bis Dienstag.

Heiko


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

War der Lauf nicht dein Freund, war er dein Lehrer. Ilona Schlegel

Letzte Beiträge

Suche